Unsere Niederlassung Groß Kienitz spendet 1.500 Euro

Spendenübergabe im Rahmen der St. Martin Andacht

Im Rahmen unserer alljährlichen Spendenaktion hat unsere Niederlassung in Groß Kienitz erneut für den Förderverein „Freunde der Oberlinschule e. V.“ gespendet.

Auch in diesem Jahr durften wir unseren Spendenscheck über 1.500,00 Euro an die Oberlinschule in Potsdam überreichen. Die Oberlinschule ist eine Schule für Kinder mit körperlichen und geistigen Beeinträchtigungen und wird vom Verein „Freunde der Oberlinschule“ unterstützt. Herr Prof. Peter Krumhauer nahm stellvertretend unseren Scheck entgegen. Mit unserer Spende werden Hilfsmittel und Materialen aller Art für die Schüler gekauft.

Passend zum Thema „St. Martin“ wurden wir am 11. November 2014 zur Andacht in die Schule als Ehrengäste geladen und wurden nach dem Programm auf die Bühne gebeten. Wir berichteten den Kindern und Lehrern, dass wir im Sinne des St. Martin, der ja mit den Bedürftigen Brot und seinen Mantel teilte, auch teilen möchten, in Form einer Geldspende.
Wir wurden stürmisch begrüßt und die Freude war groß, als wir unseren Scheck übergaben. Es war mal wieder ein ergreifender und dankbarer Moment für uns zu sehen, dass wir als Firma Paul Hildebrandt helfen können.

Weiterführende Informationen über den Förderverein „Freunde der Oberlinschule e. V.“  finden Sie hier!

 

Katja Weiß Paul Hildebrandt AG

 

 

Katja Weiß
Vertrieb Groß Kienitz

Ein Gedanke zu „Unsere Niederlassung Groß Kienitz spendet 1.500 Euro

  1. Liebe Firma Hildebrandt,
    noch einmal: Ganz herzlichen Dank für die wunderschöne Spende!
    Sie wird uns helfen, bei vielen Wünschen aus der Schule helfen zu können – gerade für die behinderten Kinder (Sie wissen vielleicht, dass auch mein Sohn Martin schwerbehindert ist) ist das immer eine besondere Freude!
    Liebe Grüße
    Peter Krumhauer und der Verein ‚Freunde der Oberlinschule‘

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.