T wie… Trockenmittel

T wieWeiter geht es mit unserem Hildebrandt-ABC. Heute präsentieren wir Ihnen das T wie… Trockenmittel.

Trockenmittel schützen feuchtigkeitsempfindlicher Packgüter ideal vor Korrosion und Schimmelbefall.Trockenmittel schaffen optimale Transport- und Lagerbedingungen für feuchtigkeitsempfindliche Packgüter (gemäß DIN 55473). Die mit gesinterter Tonerde gefüllten Beutel aus staubdichtem Hüllstoff nehmen Luftfeuchtigkeit, Kondenswasser etc. aktiv auf und schützen verpackte Waren so effektiv vor Korrosion und Schimmelbefall.

Unsere Trockenmittelbeutel sind PH- und geruchsneutral, die Anbringung erfolgt mittels einer Aufhängeschnur im oberen Bereich des Verpackungsraums. Typische Einsatzgebiete sind der (Export-)Versand von Industriegütern, Automotiven, Metall und Elektronik. Varianten mit Silicagel eignen sich wiederum für Lebensmittel, Arzeneimittel und Pharmazeutika. Weitere Ausführungen (z. B. Micro-Dry) erhaten Sie auf Anfrage.

Weiterführende Informationen über Trockenmittel der Paul Hildebrandt AG finden Sie hier!

 

Tobias Kemper

 

 

Tobias Kemper
Unternehmenskommunikation

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.