Spendenaktion 2015: Holzkirchen deckt die Tafel

Elisabeth Meidl von der Niederlassung Holzkirchen bei der Scheckübergabe an Walter Huber und Elisabeth Lindner von der Arnstorfer Tafel (v.l.n.r.)In Deutschland werden täglich viele Tonnen Lebensmittel vernichtet, obwohl sie noch verzehrfähig sind. Gleichzeitig gibt es auch hierzulande Millionen Menschen, die nicht ausreichend zu Essen haben. Die Tafeln schaffen eine Brücke zwischen Überfluss und Mangel: Sie sammeln qualitativ einwandfreie Lebensmittel und verteilen diese an sozial und wirtschaftlich Benachteiligte – kostenlos.

Fraglos sind die Tafeln somit eine der größten sozialen Bewegungen unserer Zeit. Die Niederlassung Holzkirchen hat sich im Rahmen unserer jährlichen Spendenaktion daher ganz bewusst zur finanziellen Unterstützung der Tafel in Arnstorf entschieden. Die Arnstorfer Tafel entstand durch Initiative der Hans Lindner Stiftung. Einmal pro Woche wird an verschiedenen Orten im Landkreis an berechtigte Mitbürger Essen gereicht:

  • 94405 Landau a.d. Isar
  • 94431 Markt Pilsting
  • 84130 Dingolfing
  • 94424 Arnstorf

„Mit solchen Überraschungen sieht das Tafel-Leben doch gleich wieder positiver aus.“, zeigte sich Walter Huber, Leiter der Arnstorfer Tafel, über die Spende erfreut. Die Tafeln finanzieren sich ausschließlich durch Spenden. Nach dem Motto „Jeder gibt, was er kann.“ engagieren sich rund 60.000 Menschen in Deutschland ehrenamtlich und spenden Ihre Freizeit für ein paar Stunden. Jede Hilfe ist willkommen!

Weiterführende Informationen über die Arnstorfer Tafel in Arnstorf finden Sie hier!

 

Elisabeth Meidl (9)_pp

 

 

Elisabeth Meidl
Außendienst, Niederlassung Holzkirchen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.