Riesen-Neubauprojekt in Bergkamen im Zeitplan

Hervorgehoben

Hildebrandt investiert über 10 Millionen Euro

Am 5. Dezember 2019 starteten mit dem ersten symbolischen Spatenstich die Arbeiten für das größte Bauvorhaben der über 130-jährigen Firmengeschichte der Paul Hildebrandt AG. Auf einem 25.500 m² großen Grundstück in Bergkamen bei Dortmund entsteht ein großzügiger, rund 10.000 m² umfassender Gebäudekomplex, bestehend aus Lagerfläche und dreistöckigem Bürotrakt. An diesem Standort wird Hildebrandt dann über ein modernes Hochregallager mit einer Lagerkapazität von über 9.000 m² verfügen – ideale Voraussetzung für eine optimale Warenverfügbarkeit und schnelle, reibungslose Logistik in Nordrhein‐Westfalen und Umgebung.

Erster Spatenstich für Neubau in Bergkamen
Erster Spatenstich für Neubau in Bergkamen: Bürgermeister Roland Schäfer, Jan Marcus, Dunja Faust, Beigeordneter Dr. Hans-Joachim Peters (v.l.n.r.)

„Die Lagerfläche auszuweiten, war unabdingbar, denn wir haben unseren Umsatz in den letzten Jahrzehnten verdoppelt“, erklärte Jan Marcus, Vorstandsvorsitzender der Paul Hildebrandt AG, in seiner Begrüßungsrede. „Zuletzt platzte das Geschäft aus allen Nähten und auch die Anmietung von zwei Lagerhallen in Rünthe konnte nicht die notwendige Luft verschaffen“, so Marcus. Seit 1997 ist die Paul Hildebrandt AG im nordöstlich von Dortmund gelegenen Bönen ansässig. Dort gab es laut Niederlassungsleiterin Dunja Faust allerdings keine Erweiterungsmöglichkeiten. Nach drei Jahren Suche wurde Ende 2018 das passende, verkehrstechnisch günstig gelegene Baugrundstück in Bergkamen gefunden. Ende 2019 konnte dann die Bebauung beginnen.

Fertigstellung bis Ende 2020 geplant

Die Bauzeit beträgt etwa zehn Monate, sodass mit der Fertigstellung im 4. Quartal 2020 zu rechnen ist. Vom jetzigen Standort aus sind es gerade einmal 15 Minuten Fahrtzeit bis zur Industriestraße. Im kommenden Jahr werden die 30 Mitarbeiter aus Bönen den Neubau in Bergkamen beziehen. Mit dem Neubau wird die Lagerkapazität nahezu verdreifacht. Das Investitionsvolumen beläuft sich auf über 10 Millionen Euro.

Werfen wir gemeinsam einen Blick auf den aktuellen Baufortschritt in Bergkamen:

Trotz der aktuellen Umstände, welche die Ausbreitung des Coronavirus mit sich bringt, und des zeitweise schlechten Wetters wird in Bergkamen bei Dortmund tagtäglich daran gearbeitet, das Rohgebäude möglichst zeitnah fertigzustellen. Anschließend folgen noch Außenfassade sowie Überdachung. Der aktuelle Baufortschritt liegt im zeitlichen Rahmen. Nach etwa zehnmonatiger Bauzeit soll die Fertigstellung bis Ende des Jahres erfolgen.

Hildebrandt expandiert deutschlandweit

Als Vollsortimenter für Industrieverpackungen bietet Hildebrandt für jede Verpackungsfrage die optimale Lösung – kompetent, zum fairen Preis und immer in der Nähe der Kunden. Deutschlandweit betreibt Hildebrandt einen konsequenten Ausbau des eigenen Niederlassungsnetzes. Nachdem die Unternehmenszentrale im schleswig-holsteinischen Henstedt‐Ulzburg in den vergangenen Jahren bereits um zwei Anbauten erweitert wurde und in 2018 zusätzlich das neue Zentrallager Nord entstanden ist, wird die Expansion mit dem Neubau in Bergkamen weiter fortgeführt.

Wir sind weiterhin für Sie da! Infos zur Lieferfähigkeit

Coronavirus – Maßnahmenpaket der Hildebrandt-Gruppe zur Aufrechterhaltung der Lieferfähigkeit

Aktuelle Lieferfähigkeit zu Zeiten des Coronavirus

Sehr geehrte Damen und Herren,

wir möchten Sie heute proaktiv über die aktuelle Liefersituation sowie die Einschätzung der Versorgungssicherheit in den nächsten Wochen informieren.

Gleichzeitig bitten wir Sie, auf die Zusendung individueller Fragebögen in obiger Angelegenheit zu verzichten.

Über Änderungen der Liefersituation oder neue Entwicklungen, die sich auf die zukünftige Liefersituation auswirken könnten, werden wir Sie umgehend informieren und auf dem Laufenden halten.

Aktuell verfügen wir über einen ausreichenden Warenbestand, auf den Sie zugreifen können. Bei Verpackungen, die wir für Sie auf Abruf zur Verfügung halten, sind wir wie gewohnt lieferfähig.

Zur Aufrechterhaltung der Versorgungssicherheit unserer Kunden werden wir – soweit und solange uns in der Krise möglich – unsere Lagerbestände weiter auf erhöhtem Niveau halten.

Wir beziehen unsere Waren weltweit und verfolgen eine oft tief gestaffelte Mehrlieferantenstrategie. Auch bisher war es immer möglich, durch das Virus ausgelöste Lieferausfälle rechtzeitig aus anderen Regionen zu ersetzen.

Dennoch kann es künftig zu Lieferengpässen kommen, die sich unserem Einfluss entziehen. Grenzschließungen und -kontrollen, fehlende LKW in Südeuropa oder ein Mangel an Containern im arabischen Raum als Beispiel können jetzt jederzeit zu verlängerten Zulieferzeiten führen.

Die Mitarbeiter unserer Gruppe wurden in Arbeitsteams eingeteilt und operieren räumlich getrennt voneinander ohne physische Berührungspunkte.Dienstreisen sind untersagt.Beschränkung des Zutritts betriebsfremder Dritter auf unsere Firmengelände, Zutrittsverbote für Gebäude.Anzeigepflicht und Hausverbot bei Symptomen oder bei Verdacht auf Kontakt mit infizierten Personen.

Mit unserem eigenen Fuhrpark von gut 50 LKW können wir Ihre Zulieferung aus 14 regionalen Niederlassungen sicherstellen, auch wenn jetzt mehr und mehr Speditionen nur eingeschränkt handlungsfähig sind.

Durch unser Maßnahmenpaket versuchen wir, die Lieferfähigkeit auf dem heutigen Niveau auch weiterhin zu gewährleisten.

Angesichts der Dynamik der Entwicklung und der damit verbundenen Risiken empfehlen wir Ihnen jedoch, einen eigenen Beitrag zur Aufrechterhaltung Ihrer Versorgungssicherheit zu leisten, indem Sie
• eigene Lagerkapazitäten zur Verfügung stellen und Ware, die wir für Sie
eingelagerthaben, im Rahmen Ihrer Möglichkeiten früher abrufen.
• Hildebrandt/Laio-Standardprodukte rechtzeitig disponieren und im vernünftigenMaß
selbst ans Lager nehmen.
• Bestellungen für sicher benötigte Sonderproduktionen gemäß Ihren Forecasts (ob
Standard- oder Sonderartikel) frühzeitig auslösen.

Wir bedanken uns für Ihr Verständnis und Ihr Vertrauen und wünschen Ihnen beste Gesundheit!

Mit freundlichen Grüßen
i.A. Katrin Helmcke
Assistenz der Geschäftsführung

Fotowettbewerb: Unsere nächste Gewinnerin ist…

Daniela Baumann auf der Schlei nahe der Lindaunisbrücke, Schleswig-Holstein

Wir suchen packende Eindrücke aus aller Welt. Ob paradiesisch, skurril oder spektakulär – im Rahmen unseres Fotowettbewerbs „Packende Welten im Fokus“ belohnen wir die besten Schnappschüsse mit Hildebrandt-Katalog monatlich mit Amazon-Gutscheinen im Wert von je 100 Euro! Weiterlesen

Fotowettbewerb: Unser nächster Gewinner ist…

Joachim H. auf den Kanaren, Spanien

Wir suchen packende Eindrücke aus aller Welt. Ob paradiesisch, skurril oder spektakulär – im Rahmen unseres Fotowettbewerbs „Packende Welten im Fokus“ belohnen wir die besten Schnappschüsse mit Hildebrandt-Katalog monatlich mit Amazon-Gutscheinen im Wert von je 100 Euro! Weiterlesen

Fotowettbewerb: Unsere nächste Gewinnerin ist…

Anja Hillen im Zoologischen Garten in Wuppertal, Nordrhein-Westfalen

Wir suchen packende Eindrücke aus aller Welt. Ob paradiesisch, skurril oder spektakulär – im Rahmen unseres Fotowettbewerbs „Packende Welten im Fokus“ belohnen wir die besten Schnappschüsse mit Hildebrandt-Katalog monatlich mit Amazon-Gutscheinen im Wert von je 100 Euro! Weiterlesen

Fotowettbewerb: Unser nächster Gewinner ist…

Max Meseberg an der Elbe in Brunsbuettel, Schleswig-HolsteinWir suchen packende Eindrücke aus aller Welt. Ob paradiesisch, skurril oder spektakulär – im Rahmen unseres Fotowettbewerbs „Packende Welten im Fokus“ belohnen wir die besten Schnappschüsse mit Hildebrandt-Katalog monatlich mit Amazon-Gutscheinen im Wert von je 100 Euro! Weiterlesen

Fotowettbewerb: Unsere nächste Gewinnerin ist…

Violetta Mrozek, Brooklyn Bridge in New York, USAWir suchen packende Eindrücke aus aller Welt. Ob paradiesisch, skurril oder spektakulär – im Rahmen unseres Fotowettbewerbs „Packende Welten im Fokus“ belohnen wir die besten Schnappschüsse mit Hildebrandt-Katalog monatlich mit Amazon-Gutscheinen im Wert von je 100 Euro! Weiterlesen

Fotowettbewerb: Unsere nächste Gewinnerin ist…

Alla Kulikova im Belantis Freizeitpark in Leipzig, Sachsen (5)Wir suchen packende Eindrücke aus aller Welt. Ob paradiesisch, skurril oder spektakulär – im Rahmen unseres Fotowettbewerbs „Packende Welten im Fokus“ belohnen wir die besten Schnappschüsse mit Hildebrandt-Katalog monatlich mit Amazon-Gutscheinen im Wert von je 100 Euro! Weiterlesen

Fotowettbewerb: Unsere nächste Gewinnerin ist…

Franziska Bestmann vor dem Kolosseum in Rom, ItalienWir suchen packende Eindrücke aus aller Welt. Ob paradiesisch, skurril oder spektakulär – im Rahmen unseres Fotowettbewerbs „Packende Welten im Fokus“ belohnen wir die besten Schnappschüsse mit Hildebrandt-Katalog monatlich mit Amazon-Gutscheinen im Wert von je 100 Euro! Weiterlesen

Fotowettbewerb: Unsere nächste Gewinnerin ist…

Katrin Andert, Park in Kassel, HessenWir suchen packende Eindrücke aus aller Welt. Ob paradiesisch, skurril oder spektakulär – im Rahmen unseres Fotowettbewerbs „Packende Welten im Fokus“ belohnen wir die besten Schnappschüsse mit Hildebrandt-Katalog monatlich mit Amazon-Gutscheinen im Wert von je 100 Euro! Weiterlesen