Hildebrandt in „Mainhatten“

Die Niederlassung Muehlheim vor den Toren Frankfurts am MainNachdem wir Ihnen in unserer Serie „Niederlassungen der Paul Hildebrandt AG“ zuletzt unsere jüngste Niederlassung in Holzkirchen nahe München vorgestellt haben, möchten wir Sie in dieser Ausgabe in die Metropolregion Frankfurt am Main führen. Diese wird von unserer Niederlassung in Mühlheim betreut.

Der Vorstoß nach Hessen erfolgte vor mittlerweile acht Jahren. Nachdem der Ballungsraum Frankfurt zuvor von der Niederlassung Bönen betreut worden war, wurde am 1. April 2007 ein Verkaufsbüro in Offenbach eröffnet. Mit anfänglicher Unterstützung aus dem Ruhrgebiet konnte sich der neue Sitz nahe „Mainhatten“ erfolgreich etablieren. Das Team der ersten Stunde, bestehend aus Herrn Giehm und Frau Reinhard, wurde zeitnah um zwei weitere Mitarbeiter im Außen- und Innendienst aufgestockt und die Niederlassung um ein angeschlossenes Lager erweitert. Gerne erinnert sich Niederlassungsleiter Mike Giehm an diese ereignisreiche Zeit zurück: „Es war mehr als spannend, den Aufbau der Niederlassung so hautnah miterleben und aktiv mitgestalten zu können. Dabei waren es insbesondere die vielen kleinen Erfolgserlebnisse wie der erste Großkundenauftrag, baldige Umsatzverdoppelungen oder die Eröffnung eines eigenen Lagers, die einen immer wieder zusätzlich angespornt haben.“

 

Es klappern die Mühlen am rauschenden Bach

2010 erfolgte der Umzug von Offenbach nach MuehlheimEin kontinuierlicher Kundenzuwachs und steigende Nachfrage erforderten bereits 2010 größere Lagerkapazitäten. Auf der Suche nach geeigneten Räumlichkeiten wurden wir im nahegelegenen Mühlheim fündig. Die im Maingau gelegene Kleinstadt (rund 27.000 Einwohner) liegt etwa 10 km vor den Toren Frankfurts. Der Name Mühlheim ist übrigens auf zehn Mühlen zurückzuführen, die früher an den Ufern der Mainzuflüsse Rodau und Bieber betrieben worden.

Auch das angeschlossene Lager füllte sich binnen kuerzester ZeitDie Sitzverlegung in die Mühlheimer Industriestraße folgte schließlich im September 2010. An neuer Wirkungsstätte konnte die positive Entwicklung der ersten Jahre nahtlos fortgesetzt werden. Das Team wuchs stetig auf mittlerweile 12 Mitarbeiter, darunter auch zwei Auszubildende. Heute betreut die Niederlassung neben dem Großraum Frankfurt auch Rheinland-Pfalz, das nordwestliche Bayern, den Norden Baden-Württembergs sowie das Saarland. Beliefert werden vielfältige Industriezweige (insbesondere Automobil-, Glas- und Metallindustrie) sowie der Groß- und Einzelhandel. Mike Giehm sieht die Mülheimer Niederlassung aber noch lange nicht am Ende ihrer Entwicklung: „Der Großraum Frankfurt steht heute unverändert für Wachstum und Fortschritt. Gleiches gilt für den hiesigen Verpackungsmarkt. Auch wenn dieser hart umkämpft ist, haben die letzten Jahre doch gezeigt, dass Hildebrandt in der Metropolregion großen Anklang findet. Dieses Potenzial gilt es zukünftig noch weiter auszuschöpfen.“

Sie möchten mit unserer Niederlassung Mühlheim in Kontakt treten? Ansprechpartner und Kontaktdaten finden Sie hier!

 

Tobias Kemper

 

 

Tobias Kemper
Unternehmenskommunikation

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.