Die perfekte Welle: Wellenarten im Überblick

wellpappe-560-x-315

Wellpappe ist ein unentbehrliches Hilfsmittel in der modernen Logistik. Dank ihrer Stabilität und Vielseitigkeit, geringem Eigengewicht, umweltschonender Herstellung und günstigen Anschaffungskosten zählt sie zu den führenden Verpackungsmaterialien weltweit. Doch Wellpappe ist nicht gleich Wellpappe – eine breite Auswahl verschiedenster Wellenarten, Ausführungen und Qualitäten stellt den Verbraucher vor die Qual der Wahl. In Teil 1 unserer kleinen Wellpapp-Kunde begeben wir uns auf die Suche nach der perfekten Welle. Weiterlesen

PVC & PP – Unterschiede und Erkennungsmerkmale

PVC- und PP-Klebeband lassen sich optisch kaum voneinander unterscheidenKlebebänder werden mit verschiedensten Trägermaterialien angeboten. Während die Unterschiede zwischen Papier, Gewebe und Kunststoff augenscheinlich sind, lassen sich einzelne Folientypen wie PVC und PP – die meistgenutzten Trägerstoffe für Packbänder – optisch kaum voneinander unterscheiden. Tatsächlich handelt es sich hierbei jedoch um recht unterschiedliche Materialien, die hinsichtlich ihrer Eigenschaften wie auch preislich stark voneinander abweichen. Um Ihnen die Wahl eines geeigneten Klebebandes zu vereinfachen, erläutern wir die Unterschiede zwischen PVC- und PP-Klebebändern und zeigen auf, wie Sie diese ganz einfach voneinander unterscheiden können.

Weiterlesen

Die Papiertragetasche – Spiegelbild deutscher Konsumentwicklung

Das Verpackungsangebot ist heute vielfältiger denn je. Egal, was es zu verpacken gilt, verschiedenste Materialien und Techniken bieten stets vielfältige Möglichkeiten. In unserer neuen Serie „Packende Geschichten“ führen wir Sie zu den Ursprüngen heutiger Verpackungsklassiker. Beginnen möchten wir mit der Papiertragetasche. Wir werfen einen Blick auf ihre Entstehungsgeschichte, von historischen Hintergründen über die Entwicklung des Tragegriffs bis zum gefeierten Massenprodukt.

Weiterlesen

Ausgeploppt – Luftpolsterfolie zukünftig ohne Knalleffekt?

Ausgeploppt – Luftpolsterfolie zukünftig ohne Knalleffekt?Kaum ein Verpackungsmittel weiß derart zu begeistern wie Luftpolsterfolie. Gerade in die Hand genommen, juckt es Jung und Alt gleichermaßen in den Fingern, die luftgefüllten Blasen zum Platzen zu bringen. Ertönt das unverkennbare „Ploppen“, droht akutes Suchtpotenzial. Doch dem Knallkonzert könnte bald die Luft ausgehen.

Weiterlesen

Leistungsfähigere Akkus aus Verpackungschips

Smart phone charging with power bank on white backgroundClever recycelt: US-amerikanischen Forschern ist es gelungen, leistungsfähigere Akkus aus Verpackungschips zu entwickeln. Diese weisen sowohl eine höhere Kapazität als auch kürzere Ladezeiten als herkömmliche Lithium-Ionen-Akkus auf.

Weiterlesen

Ein Fazit der laio® DISC Roadshow

2 Wochen, 3.000 km, mehrere Anfragen und einige Bestellungen

LAY_Website_LogoIn der Zeit vom 08.-25.10.2013 hat unser Produktmanager John Sauthof die Niederlassungen in ganz Deutschland besucht. Ziel war es, unseren Kunden die laio® DISC Stretchwickler näher zu bringen und deren maßgeblichen Vorteile zu erläutern. Weiterlesen

laio® TAPE (Fachpack 2012 Programm)

Immer eine Rollenlänge voraus

laio® TAPE

laio® TAPE

Basierend auf einer neu entwickelten Folienqualität bringt das neue laio® TAPE Klebeband dem Benutzer mehr Leistung und Komfort beim Verpacken – selbstverständlich mit zusätzlichen Kostenvorteilen. laio® TAPE hat mehr Laufmeter pro Rolle und ist besonders stark klebend – somit können Zeit- & Kostenaufwand beim Packprozess reduziert werden, da weniger Band pro Karton benötigt wird. Das Rollengewicht verändert sich nicht im Verhältnis zu herkömmlichen Klebebändern. Das Abrollverhalten des Bandes wird dabei als leise, leicht und angenehm empfunden.
Weiterlesen

Halbautomatischer Drehteller-Stretchwickler: LAIO-DISC

Laio Disc 50Daten im Überblick

Palettenformat: max. 1000 x 1200 mm
Höhe der Ladung inkl. Palette: mind. 350 mm, max. 2400 mm
Gewicht der Palette inkl. Ladung: max. 2000 kg
Wickelzyklus: Kreuzwicklung

Stretchfolie
Folienbreite: 500 mm
Dehnfähigkeit: bis zu 100 % mechanische Dehnung
Haftung: innen oder außen
Weiterlesen